Jahresbericht

Das Wichtigste

Das Bibliotheksjahr 2016 war geprägt von den Sparmassnahmen, die als Folge des massiv gekürzten Budgets 2016, eingeleitet werden mussten. Die Arbeitsstunden des Personals wurden um 1/5 reduziert, sodass der Samstagmorgen, zusätzlich zum Mittwochnachmittag, in Alleinbesetzung bewältigt werden musste. Ins Gewicht fiel die Reduktion der angebotenen Veranstaltungen, wobei vor allem die arbeitsintensive „Gschichte-Wuche“ von den Kunden vermisst wurde. Der Zusatzaufwand, welcher auf Grund der Einführung von Jahresgebühren für Erwachsene geleistet werden musste, war beträchtlich und nur Dank der ehrenamtlichen Hilfe unseres Praktikanten Jannis Körth, konnten längere Wartezeiten vermieden werden. Im August nahm die Gemeindebibliothek Thayngen vier Grosselternpakete, zur Verfügung gestellt von „Kinder- und Jugendmedien Ostschweiz“, für ein Jahr in den Bestand auf. Die vier Pakete mit den Kinderbuchklassikern, „Biene Maja“, „Michel“, „Wickie“ und „Elmar“ können für jeweils zwei Wochen ausgeliehen werden. Die Pakete enthalten Bilderbücher, Vorlesebücher, Filme, Hörbücher, und Spiele oder ein Kuscheltier für Kinder im Alter von 3 – 9 Jahren.

Ausleihstatistik

  2015 2016 Veränderung
Kinderbücher 7'778 8'897 +1'119
Jugendbücher 2'182 2'714 +532
Erwachsenenbücher 6'582 6'183 -399
Sachbücher J + E 1'784 1'575 -209
CDs, Kassetten, DVDs 6'667 4'665 +2'002
Diverse 0 301 +301
Zeitschriften 816 763 -53
Total 25'809 25'243 -566

Bestand

Ende 2016 präsentierte sich der Bestand wie folgt:

Kinderbücher 2'120
Jugendbücher 1'614
Erwachsenenbücher 3'979
Sachbücher 2'703
Kassetten 35
CDs 1'429
DVDs 1'104
Zeitschriften 589
Diverses 148
Bestand Total 13'721

Der ganze Jahresbericht als PDF

© 2017 Gemeindebibliothek Thayngen - Impressum/Disclaimer